Deutsche Segel-Bundesliga erweitert Qualifikationsmodus

Ab dieser Saison wird die beliebte Qualifikationsregatta der Deutschen Segel-Bundesliga in Glücksburg zum neuen Deutschen Segel Liga Pokal. So haben noch mehr Clubs die Chance sich für die Deutsche Segel-Bundesliga zu qualifizieren. Der DSL Pokal findet vom 13. bis 15. Oktober 2017 in Glücksburg statt und ersetzt die Qualifikationsregatta. Insgesamt sind 54 Vereine für den Pokal startberechtigt.

Wer ist beim DSL-Pokal startberechtigt?

  • die zwei besten Teams der 1. und 2. Segel-Bundesliga (Saison 2016) –> 4 Vereine
  • die letzten sechs der 2. Segel-Bundesliga (Saison 2017) –> 6 Vereine
  • jeweils die besten zehn Vereine aus den vier Regionalligen (Saison 2017)!40 Vereine – jeweils das beste Team der Junioren-Liga aus den vier Regionen (Saison 2017) –> 4

 

Weitere Infos gibts hier.

 

Bericht und Foto: segelbundesliga.de